Dienstag, 16. Januar 2018






























https://www.facebook.com/derfehlendepart.rt



























































WER
hatte denn die Idee?


http://www.spiegel.de/spiegel/bnd-praesident-bruno-kahl-und-architekt-kleihues-ueber-den-bnd-neubau-a-1187831.html



...





























































On the Road again!
https://www.pinterest.de/AstraandLilith/on-the-road-again





























































"Gibt es zu wenig Austausch zwischen Wissenschaft und Politik?"


Ja, leider. Hierzulande gibt es keine Tradition der Think Tanks.


https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/gabriel-bonner-general-anzeiger/1302292





























































Hier geht's jetzt weiter nicht nur mit der Technik. Soeben eine Einblendung: Ob ich Windows 10 einem Kollegen empfehlen würde? Das kommt darauf an ... gg
























































"Ach, Sie werden abgehört"? Antwort: "Keine Ahnung". "Wo sammeln Sie denn die Erfahrungen? Im Internet?" Antwort: "(...) Auch vor Ort". In diesem Stil: Ganz wie aus dem Anfänger-Lehrbuch. Und das Non-Lethal Weapons Program, Strategic Plan 2016 - 2025, beispielsweise verlinkt auf der Pinnwand "Teamwork", ist warscheinlich auch nur eine Form von Halluzination. Nun, jede Menge Arbeit. In der Tat. Für uns uralte Hexen, Haudegen. Und andere verlorenen (schwarzen) Seelen.



https://www.pinterest.de/AstraandLilith




























































Gut, ich glaube, ich nehme dann auch Luca mit. Und danach dann noch mal in den Kaufhof? Wieder ein Lego. Oder andere Angebote im Spielzeug-Laden. So. Gute Nacht. Nein, nicht noch ein Live-Video.































Montag, 15. Januar 2018































Mein Fehler. Ich hätte nach Visitenkarten fragen sollen. Nun, morgen ist Markt. Frisches Obst und Gemüse. Danach muss der Friseur noch mal ran. Und dann lasse ich mir, so wie in den guten alten Zeiten bei den bösen schwarzen Stiftungen, politischen Stiftungen genauer gesagt, von denen die eine oder andere aber doch ziemlich hell war, wieder Visitenkarten geben. So wie damals. Nach dem Ende meiner Seminare, Thema Extremismus und autoritäre Psychogruppen. Da wollten einige gerne noch mehr davon hören.
Ein paar Visitenkarten habe ich hier noch aus der jüngsten Zeit, einen Tag vor der Wahl. Da hatte man mir das eine oder andere Wahlgeschenk gleich in den Korb vom Fahrrad gelegt. Ein Stand nach dem anderen, und überall diese wirklich ganz gemischten Teams. Und am Ende dann der Schiedsrichter. Und die Männer mit noch mehr Überblick. Mit noch einem Souvenir für mich. Oder so. Hilfe. Arbeit ... Und dass, wo in mir doch das Faulheits-Gen schlummert. Wo genau liegt das Gesundheitsamt? Am Neumarkt? Und wie war das mit der Einladung des Sozialpsychiatrischen Dienstes gemeint? Das habe ich nicht so genau verstanden. Nun, ich hole mir in den nächsten Tagen von der Dame ein paar Visitenkarten und reiche sie dann weiter. Ich denke, das können wir wirklich alle gut gebrauchen.




























































DAS war wahrscheinlich keine ganz so gute Idee.
https://www.facebook.com/derfehlendepart.rt/videos/822747537909962

























































Live-Video via U.S. Embassy-Dhaka: “The American Center is commemorating the Martin Luther King Jr. Day with the theme Peace and tolerance through Music Buzz with #HoiChoi band.”



https://www.facebook.com/bangladesh.usembassy/videos/10155631679494807





















































..... Oooooch ... Neee, is das wieder laut hier. Nein, dieses Mal nicht ich. Ehrlich! Aber keine Sorge. Da kommen jetzt keine grünen Männchen, weswegen man sicherheitshalber die Türen verbarrikadieren muss. So hört sich das jedenfalls gerade hier an ... gg ... Habe soeben telefoniert und bei Ebay ein Buch bestellt: Pinseln und Schablonen-Malerei für Anfänger. Alles klar? Ja Ja! Immer der Ärger mit diesen Mad Men. And Mad Women. Jede Menge Lärm. Lust, ähhh, nein, oder doch? Was genau hat da noch wer gehört? So! ... Saukomisch. Sorry! Wie wäre es denn da zur Beruhigung mit ein paar Bildern von der Pinnwand "Gypsy Soul"? https://www.pinterest.de/AstraandLilith/gypsy-soul








13:16 Uhr. Den Technik-Trick hatten wir auch schon öfter. Technik-Kontrolle, das ist bitte für mein privates Archiv: Zwar steht nun deutlich im internen Account bei Tumblr das Wort "Gypsy Soul". Bei der Außen-Ansicht jedoch ist das große große G verschwunden ... gggggggggg ...








So. Party-Time! Und es wird laut. Sehr laut! Versprochen!






14.50 Uhr. Super. Meine Tochter Helen hat vorhin angerufen. Luca und sie kommen, es ist einiges zu erledigen. Da können Luca und ich dann gemeinsam noch ein paar der schönen Lieder des Live-Videos hören. Das Ziehen im Unterleib bei dem Anblick eines der Videos ist soeben beendet. Und ich sagte es bereits: Es gibt jede Menge Arbeit ... Kollegen!




























































Das finde ich aber nett, dass der Sozialpsychiatrische Dienst der Stadt Köln mal fragt, wie es mir geht. Das ist gut. Herr Ziegler hatte offenbar befürchtet, ich hätte Probleme. Nun, ich habe soeben versucht, Herrn Ziegler zu fragen, wie es ihm geht. Und wo denn der Hammer hängt. Leider war eben keiner da, zumindest machte keiner auf. So. Es gibt jede Menge Arbeit, Kollegen ... !